Skip to content

Über uns

Wer wir sind

Wir sind ein Unternehmen in Familienbesitz.

Wir sind unabhängig, ehrlich in Entwicklung und Produktion und dadurch in vielen Ländern der Welt erfolgreich.

Wir sind ein sozial verantwortliches Unternehmen, unsere Stiftung hilft ausgewählten Projekten und Aktivitäten.

Wir legen Wert auf Respekt, Technologie und einen menschlichen Ansatz.

Über uns

ATREA s.r.o. wurde 1990 von Ing. Petr Morávek, CSc. Petr Morávek, CSc. und seinem Sohn Daniel im Waschraum des Familienhauses gegründet. Dank der technischen Gelehrsamkeit unseres Gründers, der Flexibilität eines privaten Familienunternehmens und einer aktiven Geschäftspolitik wurde ATREA zu einem der größten Hersteller von Lüftungsanlagen auf dem europäischen Markt mit mehr als dreißig Jahren Erfahrung.

ATREA beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter in neun Ländern. Die Produktionsstätte des Unternehmens befindet sich in der Tschechischen Republik - Jablonec nad Nisou, etwa 20 km von der Grenze zu Deutschland entfernt. Die Produktionsstätte hat eine Fläche von 16.000 m² und soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Das Werk ist mit modernsten Roboteranlagen und fortschrittlicher Automation 4.0. ausgestattet, was die Herstellung von Spitzenprodukten ermöglicht.

Produktionspolitik

ATREA ist einer der führenden europäischen Hersteller von Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung. Das Produktionsprogramm des Unternehmens konzentriert sich hauptsächlich auf Lüftungsgeräte, aber es werden auch innovative und außergewöhnliche Produkte für die Belüftung von Großküchen hergestellt und das Unternehmen ist darüber hinaus im Bereich Passivhäuser und Energiesparlösungen tätig. Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern liegt ein wichtiger Teil des Erfolgs des Unternehmens in der maximalen Kontrolle der strategischen Komponenten des eigenen Produktionsprogramms. So entwickelt und fertigt das Unternehmen eigene Wärmerückgewinnungstauscher sowie ein eigenes, direkt auf die ATREA-Lüftungsgeräte zugeschnittenes Spitzensteuerungssystem.

Technologische Innovation

Der Erfolg von ATREA liegt also vor allem in der ständigen technologischen Innovation und der tiefen technischen Gelehrsamkeit seiner Gründer und des gesamten Entwicklungsteams. Die Entwicklung strategischer Komponenten und der Druck zu ständiger Innovation ermöglichen so einen größtmöglichen Vorsprung vor der Konkurrenz durch innovative und einzigartige Produkte von höchster Qualität und das Vordringen auf die anspruchsvollen westlichen Märkte, auf denen sich Hersteller mit geringerer Qualität nur schwer durchsetzen können.

Handelspolitik

ATREA ist ein multinationales Unternehmen, das eine Holding aus europäischen Tochtergesellschaften bildet. Da es sich um ein Familienunternehmen handelt, wird seine Geschäftspolitik von dem Bestreben geleitet, eine möglichst schlanke und effiziente Struktur zu erreichen.


Dies macht das Unternehmen sehr aktiv und flexibel in seinen Geschäftsstrategien, was es ermöglicht, im Vergleich zu Konzernstrukturen flexibel auf lokale und internationale Bewegungen auf dem HLK-Markt zu reagieren.

Dies macht ATREA zum Marktführer auf dem tschechischen, slowakischen und rumänischen Markt und zu einem der führenden Akteure auf dem Markt in Deutschland, wo das Unternehmen durch eine mehr als 20-jährige Top-Partnerschaft eine starke Vertretung aufgebaut hat.  Insgesamt ist ATREA auf mehr als 30 ausländischen Märkten vertreten, darunter in Deutschland, aber auch beispielsweise im Vereinigten Königreich, in der Schweiz, in Dänemark oder in Australien und Neuseeland, wo das Unternehmen eine Holdinggesellschaft mit eigenen Tochtergesellschaften aufgebaut hat. Sie vereint derzeit Tochtergesellschaften in der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Polen, Kroatien, Österreich und Dänemark.

Eigenes akkreditiertes Labor

ATREA verfügt auch über ein eigenes Prüflabor Airlab, ein international anerkanntes, zertifiziertes und akkreditiertes Labor für die Messung nicht nur von HVAC-Anlagen mit Wärmerückgewinnung. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, flexibel auf eigene Entwicklungstrends zu reagieren und mit internationalen Akteuren wie dem PHI-Institut oder Eurovent zusammenzuarbeiten.

EVIA

ATREA ist auch Mitglied der bedeutenden Evia-Gruppe, in der die wichtigsten und größten europäischen Hersteller zusammengeschlossen sind. Die European Ventilation Industry Association (EVIA) wurde im Juli 2010 in Brüssel gegründet. EVIA hat die Aufgabe, die Ansichten und Interessen der Lüftungsindustrie zu vertreten und als Plattform zwischen allen relevanten europäischen Akteuren der Lüftungsbranche zu dienen, wie z. B. den Entscheidungsträgern auf EU-Ebene sowie unseren Partnern in den EU-Mitgliedstaaten.

Zertifizierung

Die Spitzenqualität der Produkte des Unternehmens wird durch den Besitz der anspruchsvollsten internationalen Zertifizierungen belegt:

Hygienic safety – VDI 6022
Hygienic safety – VDI 6022
Passive House Institute
Passive House Institute
Eurovent
Eurovent
EC Declaration of Conformity
EC Declaration of Conformity
ErP 2018
ErP 2018
EAC
EAC
TÜV type certificate
TÜV type certificate

ATREA-Stiftung

Im Jahr 2020, in einer tiefen Krise, die durch das Coronavirus ausgelöst wurde, hat ATREA beschlossen, seine Bemühungen verstärkt auf Unterstützungsprogramme zu richten, damit der Erfolg eines international tätigen Unternehmens dazu beiträgt, lokale Gesundheits-, Sozial- und Bildungsprojekte und auch unsere eigenen Mitarbeiter in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen.

Cookies consent

For the best experience of using our website, we need your consent to the processing of cookies. These are small files that are temporarily stored in your browser. Thank you for giving it to us and helping us to further improve the website.